RSS

Archiv der Kategorie: Wieder was gelernt

This is what all those hours of playing Tetris were for…

Gestern gab es beim Supermarkt meines Vertrauens eine tolle Werbeaktion. Es gab auf alle Tiefkühlprodukte 20% Rabatt. Da ist es für einen Mann natürlich Ehresache, dass man(n) zuschlägt. Ich habe zwar nur ein kleines Tiefkühlfach in/über meinem Kühlschrank, aber ich habe dennoch ordentlich eingekauft.
Als es dann darum ging, alles im Tiefkühlfach unterzuringen wahr ich froh, dass ich als Kind (viel) Tetris gespielt habe.

Okay, als Jugendlicher habe ich auch noch gerne Tetris gespielt. Okay, ich gebe auch das zu: Auch heute ist Tetris in meinen Augen das großartigste Spiel, das es jemals für eine tragbare Spielekonsole gegeben hat und jemals geben wird.
Tetris 2 + Tetris Blast sind übrigens blöd. Tetris DX ist für den Gameboy Color ist klasse, Tetris Worlds für den Gameboy Advance ist so lala…

 

Germany’s next Top Model 2011

Mädels (und Schwule) aller Länder !
Ich weiß, ihr freut euch wie blöde, dass bald wieder Germany’s next Top Model läuft.
Aber ihr könnt es euch sparen, euch den Quatsch anzusehen, da eh klar ist, dass Whitney Joesten gewinnt. Jawohl !
Das ist nämlich diese junge Frau:

Quelle: http://emderzeitung.de/news/img/6d6d55a10cd49120b3d92a1f8006bf70b.jpg

 

Was wäre, wenn..

.. Tetris einen Text hätte ?

Ich mag Tetris.. aber ich bin keine Frau..

 

„Kindermund tut Wahrheit kund“…? – Am Arsch !

Kürzlich kommentierte ein 6-jähriges Kind meinen Wolfsburg-Schal mit den Worten „Das geht sowas von garnicht“. Habe den Burschen dann gefragt, was er für ein Fußballfan ist. Er meinte, er sei Fan von Hannover.
Ich habe ihm dann erklärt, dass Wolfsburg besser ist als Hannover, da sie 2009 Deutscher Meister waren. Derzeit stehen sie in der Tabelle zwar nicht soo gut, aber das wird schon noch..

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 26. Februar 2011 in Sprache, Wieder was gelernt

 

Virgin Colada (Shatler’s Cocktails)

Durch einen Artikel im Blog einer Freundin wurde ich daran erinnert, dass ich noch 2 Cocktails von Shatler’s Coctails zum Testen habe. Diese waren leider beim Umzug und durch viel Stress bei der Arbeit in Vergessenheit geraten. Nun habe ich sie jedoch kürzlich aus dem Mini-Kühlschrank in meinem alten Zimmer bei meinen Eltern zu mir geholt und mich zum Kosten eines alkoholfreien Cocktails entschieden. Nämlich des Virgin Coladas.

Da ich leider kein Crushed Ice im Haus hatte/habe, habe ich zur Zubereitung Eiswürfel benutzt. Dennoch war dieser Cocktail wunderbar lecker. (Für gewöhnlich nimmt man dafür Crushed Ice und gibt den aufgeschüttelten Cocktail hinzu. Das Glas kann man auch mit einer Scheibe Ananas oder etwas ähnlichem verziehren. Aber dazu hatte ich keine Lust. Eventuell feht mir auch hier ein Hauch Weiblichkeit ?*

Die geschmackliche Beschreibung von Shatler’s lautet:
Der cremige Mix aus Ananas und Kokos ist die kleine
Schwester der Piña Colada: ohne Alkohol, doch mit
genau so viel Geschmack.

Der SHATLER’s Virgin Colada ist ein herrlich
fruchtiger Cocktail,harmonisch abgestimmt,
mit samtig-cremiger Kokosnote.

Diese Beschreibung finde ich absolut treffend. Sie deckt sich mit meiner Einschätzung des Virgin Coladas.
Dieser Cocktail stellt in meinen Augen eine gute Alternative für den Heimgenuss von Cocktails ist. Ich denke, dass sich so ein Virgin Colada gut im Kühlschrank (bzw. im Angebot) macht, wenn man(n) mal Damenbesuch hat und man gerne zusammen einen Cocktail trinken möchte.

Da man diesen Cocktail nur über den Onlineshop und in ausgewählten Läden kaufen kann, kommt der Virgin Colada „nur“ auf eine 99%ige Kaufempfehlung. Er hätte jedoch die volle 100 verdient, da er ja wirklich wunderbar lecker ist.Und bei einem Preis von 2,48 € pro Cocktail kann man echt nicht meckern..

*Als ich kürzlich gemeinsam mit ner Kollegin bei der Arbeit ne Tür passierte, die mit nem Summer und Drücken an der Tür zu öffnen war, drückte ich den Summer und gegen die Tür, aber sie öffnete sich nicht. Meine Kollegin meinte, ich müsse es mit Gefühl machen. Ich sagte „Ähm. Ich bin ein Mann.“ 🙂

PS Dr. Born Bonbons (im Süßigkeitenglas) sind spitze ! Allerdings sind sie hier farblich viel zu grell. Scheinbar harmonsiert das Süßigkeitenglas im Hintergrund bei der Essens-Einstellung meiner Digi-Cam nicht mit dem Cocktail im Vordergrund..

 

Au Backe ! Bald ist Weihnachten !

Wer noch auf der Suche nach einem fabelhaften Weihachtsgeschenk ist, söllte sich an Volker Strübing wenden. Ich habe dort eine Kloß und Spinne – DVD ( ähm wenn ich ehrlich bin waren es sogar 2 ) geordert. Sie kamen nach wenigen Tagen an und waren handsigniert und enthielten innen eine Widmung.

Die DVD kommt für 13,90 € pro Stück daher. Und das sogar inklusive Versand.
Diese DVD enthält die ersten 18 Kloß und Spinne – Folgen und allerlei Bonusmaterial, wie Kloß und Spinne-Live-Folgen, Quickies und vielem mehr. Mehr kann ich zu der DVD (noch) nicht sagen, da ich sie noch nicht gesehen habe, da ich sie mir selbst zu Weihnachten schenken werde. (Das wird eine Überraschung !)

Aber wie wir alle wissen, hat es dieser Mann verdient, dass er unterstützt wird. Schließlich gäbe es ohne ihn keinen Bockwurst-Joghurt und wir müssten unserer Liebsten Fleischsalat schenken („Hier Schatz. Fleischsalat“). Zumindest wissen wir dank ihm, das soetwas ein großer Liebesbeweis sein kann. Selbstverfreilich in Verbindung mit dem Satz „Hier Schatz. Fleischsalat.“
Also schlagt zu !

 

Hamma wieder was gelernt! .. über den Winter

Ich bin vorhin auf einer Dienstreise eine Strecke von eigentlich 330 km durch SCHLAND gefahren. Eigentlich eine Strecke, die man innerhalb von 3 Stunden fahren kann, wenn man  auf einem Sitz fährt und dennoch  mal ne Pause macht, um ein Feuer zu löschen. Dank des blöden Winters musste ich langsamer fahren ( 80 – 120 km/h ) und einen großen Umweg fahren, weil ein Teil der Autobahn gesperrt war, weil ein Unfall mit  15 Fahrzeugen inklusive einiger LKWs  passiert war, der aufgeräumt werden musste.. Daher war ich 4 Stunden ( inklusive 2 kurzen Pausen zum Feuer löschen )  und sicher 350 – 400 Kilometer am Stück  unterwegs und am Ende fix und foxy..   Aber wie kann man sowas in Zukunft verhindern ? Die einzige plausible Lösung: Deutschland braucht dringend beheizbare Autobahnen / Straßen. Jawohl ! Im Idealfall sogar noch mit einer ausgeklügelten Schräge, so dass geschmolzener Schnee abfließen kann, ohne dass Aquaplaning droht..