RSS

Archiv der Kategorie: Mineralwasser

Bonaqua – Mango-Acai und Bonaqa – Holunderblüte-Zitrone

Kürzlich erhielt ich von brandnooze.de die Mitteillung, dass ich die beiden neuen bonaqa-Sorten testen darf und mir hierfür jeweils 2 Flaschen kostenlos zugeschickt werden. Das ist natürlich eine feine Sache, da ich die Bonaqa-Geschmacksmineralwässer, die ich biser kenne, gerne mag (insbesondere Apfel-Birne).

Jedoch trinke ich ebensogerne Gerolsteiner, von dem ich zum Glück mal aus Faulheit einen Kasten in meinem Auto im Kofferraum habe stehen lassen.. Gestern hatte ich dienstlich eine riesige Autofahrt zu bewältigen. Nach etwas über 600 Kilometern stand ich plötzlich im Stau und war ohnehin von der Hitze und so genervt. Also stieg ich aus, ging zum Kofferraum und holte mir ne Flasche Mineralwasser, die da schon lange stand, aber zum Glück nicht warm war..(Gepriesen sei die Faulheit)

Aber kommen wir zum Bonaqa Mango-Acai.
Der Hersteller verspricht Mango-Acai-Geschmack mit wenig Kohlensäure. Da ich mit dem Begriff Acai nicht viel anfangen konnte, habe ich mich an Dr. Iki gewandt. Ich glaube sein Vorname fängt mt einem W an.
Das Mineralwasser ist zu meinem Bedauern eher als bitter als leicht süß zu beschreiben..

Ich habe die 2. Flasche meinen Eltern überlassen. Einige Tage später bekam ich eine Bewertung. Auf die Frage, ob es ihnen geschmeckt hat, bekam ich die zögerliche Antwort „Hm. Naja“. Also ich persönlich würde Bonaqa davon abraten, diese Sorte dauerhaft ins Programm zu nehmen.

Es bleibt abzuwarten, wie Bonqa – Holunderblüte-Zitrone schmeckt. Dazu später mehr !

13. Juli:
Ich trinke gerade ein Glas Bonaqa Holunderblüte-Zitrone.
Es schmeckt sehr erfrischend und deutlich besser als das Mango-Teil. (Wonach schmeckt nochmal die Holunderblüte?) Hier werde ich eventuell nochmal Nachschub kaufen.

Habt ihr dieses Mineralwasser schonmal getrunken ? Wie hat es euch geschmeckt ?

Advertisements
 

active o 2 – cherry


Dieses stille Mineralwasser wirbt damit, dass es viel Sauerstoff enthält. des sind immerhin ganze 0,004%.
Die Flasche zu 0,75 Liter kommt für 1,09 € daher und hat 12 kcal pro 100 ml.
Es schmeckt recht lecker, ist aber sicher nichts, was man täglich trinken kann.
Ich gebe eine 80%ige Kaufempfehlung.

 

Das Bewertungssystem

Um euch einen kleinen Einblick in mein Bewertungssystem zu geben, hier nun eine kleine Orientierungshilfe.
100% heißt „Das ist super ! Das schmeckt. Ich werde es wieder kaufen!“ (In Schulnoten: Eine 1 + mit Sternchen)
99%-90% ist ebenfalls sehr lecker, jedoch git es eine Einschränkung.(In Schulnoten noch immer eine 1, ggf. eine 1-)
89-80% : „Lecker!“ = Gut ( Gut = Schulnote 2)
79% – 51%: „Das ist ganz okay.Aber nicht toll“ (Schulnote:3)
Ein ganz wichtiger Punkt ist die 50%-Grenze: Hier entscheidet sch, ob etwas lecker ist oder nicht. Alles über 50% könnt ihr ruhigen Gewissens kaufen, bei allem darunter gilt „Obacht!“ (50% Kaufempfehung ist noch immer okay = Schulnote 4 )
49% – 40% Einzelne Komponenten sind in Ordnung. Das Gesamtwerk jedoch nicht. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass es Menschen gibt, denen es schmeckt.
39% – 10%: Die schlechten Punkte überwiegen. Ich war töricht, dieses Produkt zu kaufen..
10%-01%: „Ganz furchtbar! Lieber nicht kaufen.“
0% : „Setzen, 6 !“

Dawischen gibt es verschiedene Abstufungen. Diese zu erläutern würde jedoch zu lange dauern…

 

Gerolsteiner Moment Grüntee & Traube

Stille Mineralwasser mit Geschmack werdenimmer beliebter. Nun möcte auch Gerolsteiner auf diesen Erfolgszug aufspringen.

Da wollen wir doch mal gucken, ob die 99 Cent für die 1- liter-Flasche ihr Geld wert ist..
Das Getränk ist leicht grünlich („wie verdünnter Tee; Fruchtsaftgehalt 10%) und lässt sich nur schwer geschmacklich einordnen. Gerolsteiner Moment Grüntee & Traube schmeckt (leicht) bitter-süß (klingt komisch, ist aber so)
Der Traubengeschmack ist für meinen Geschmack viel zu gering.
Mit viel Wohlwollen gebe ich eine 67%ige Kaufempfehlung.

 

Vilsa Brunnen – naturelle

Heute habe ich  ein weiteres stilles Mineralwasser für euch getestet.

Vilsa-Brunnen naturelle koster 49 Cent pro Liter und ist somit  10 Cent teurer als das Mineralwasser, das ich gestern getestet habe. 0,49 € für einen Liter Mineralwasser sind noch komplett im grünen Bereich und ein zahlbarer Betrag.

Vilsa-still

Obwohl es keine Kohlensäure enthält zischte die Flasche beim Öffnen ( mysteriös !) .

Das Etikett ist sehr einfach gehalten und informiert u.a darüber, dass das Mineralwasser eineisent ist.

Geschmacklich konnte mich dieses Mineralwasser leider nicht komplett überzegen.

Ich gebe eine 65%ige Kaufempfehlung

 

Emsland Quelle – naturelle

Nun geht also die Reihe der Mineralwasser-Tests weiter.

Heute im Test: Emsland Quelle – naturelle.

Emsland-Quelle-naturelle

Dieses Mineralwasser kostet  39 cent pro Literflasche.

Die Erwartungen, die der Name „naturelle“ und das chicke Etikett bei mir geweckt haben ( Stilles Mineralwasser, das natürlich schmeckt ) wurden gänzlich erfüllt.

Es schmeckt leider nicht so gut, wie es mir erhofft hatte, dennoch gebe ich eine gute 90%ige Kaufempfehlung.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 29. September 2009 in Gutes Essen, Mineralwasser, Test

 

Staatl. Fachingen – Medium

Um den bösen Bahauptungen, ich würde mich (zu ) ungesund ernähren nun der erste Mineralwasser – Test für euch.

Das staatl. Fachingen – Mineralwasser ( Medium ) kostet zwar 69 cent pro  o,75 -Literflasche, aber dafür schmeckt es wirklich sehr gut und hat eine angenehme Menge an Kohlensäure.

Vodka-Wasser

Auch die Flasche an sich ist wirklich sehr schnieke (Es ist leider im Bild nur schlecht zu erkennen, aber die Flasche , erinnert doch stark an ein klares alkoholisches Getränk aus Russland ) aber leider kann ich aufgrund des Preise nur eine 70%ige  Kaufempfehlung geben.