RSS

Archiv der Kategorie: Ankündigungen

Sorry, Lena !

Bald ist wieder Grand Prix, bzw. Eurovision Song Contest. 2010 hatte ja die fabelafte Lena die Goldmedaille geholt. Aber das kann sie leider nicht wiederholen, da dieses Mal Portugal gewinnt. Jawohl !

PS Es ist blöd, wenn man mitten in der Nacht (circa genau 4.07 Uhr) aufwacht, der festen Überzeugung ist, dass Wochenende ist, aber feststellen muss, dass Dienstag ist.

Advertisements
 

Danke, Jacobs !

Kürzlich erhielt ich per Mail die Info, dass ich bei Jacobs Kaffee gewonnen habe:

Ich bin gespannt, wie der Kaffee schmeckt. Früher, als ich noch Filterkaffee trank, mochte ich Jacobs-Kaffee nicht. In den nächsten Tagen werde ich berichten, wie mir der Kaffee nun aus Pads schmeckt…

 

Tststs.. Da braut sich was zusammen!

Nämlich ein neuer Blog-Eintrag.
Außerdem wollte ich mal wieder „Tststs.. Da braut sich was zusammen!“ sagen/schreiben..

 

Abheben mit Take Off – Energy-Drinks

Entstehung

Über die Produkttesterseite brandnooze.de bekam ich die Chance für 8 Pinulsen Take Off-Energy-Drinks zu kaufen. Mir wurde gesagt, dass ich das Geld zurück bekomme und ich im Gegenzug eine Rückmeldung zum Produkt gebe.

Verfügbarkeit und Preis

Also fangen wir gleich mal an: Leider gibt es diesen Energy-Drink nicht in allen Läden. Ich bin nach langem Suchen erst in einer Shell-Tankstelle fündig geworden. Dafür kostete eine Dose „nur“ 1,49 €. Das ist der normale Red Bull – Ladenpreis. Ich wähle bewusst diesen Preisvergleich, da Red Bull als Energy-Marktführer wohl jedem ein Begriff ist. Der übliche Tankstellen-Preis für Energy-Drinks liegt übrigens bei etwa 3 €, wenn ich mich nicht gänzlich irre.

Die Produkte

Es gibt 3 verschiedene Sorten. Den klassischen Energys-Drink in der silbernen Dose, den Cola-Energy-Drink in der schwarzen Dose und den Saft-Energy-Drink. Wie ihr wisst, habe ich schon etliche Energy-Drinks verkostet. Darunter auch die Red-Bull-Cola und verschiedene Saft-Energy-Drinks. Ich bin also gespannt, was dieser Test an Erfahrungen mit sich bringen wird. Ich maße mir jedoch an, zu sagen, dass ich aufgrund der bisher gemachten Energydrink-Erfahrungen für diesen Test gut gewadmet zu sein.
Die einzelnen Sorten werden in der nächsten Zeit in eigenen Blog-Einträgen vorgestellt.

Editierung am 13. April: Nun bin ich beim letzten Take off angelangt. Das stimmt mich traurig, weil diese Energy-Drinks wirklich lecker waren…Vielleicht mag mir Take off oder Red Bull (noch) Energy-Drinks sponsern?

 

So klappt es auch gegen England

Die gradiose Zeitung Titanic hatte ja schon vor langer Zeit gewusst, wie wir den (Europa-)Meistertitel holen.
Nämlich so:


Ich war mal so frei und habe es der WM entsprechend angepasst.

Ich denke allerdings, dass die englischen Fans das etwas anders sehen…
.

Die Engländer haben zwar mit Campino nen bekannten Fan, mit Wayne Rooney einen guten Spieler und eine gute Hymne

Aber da hört es auch schon wieder auf, was die Qualität(en) des englischen Fußballs angeht…

Anmerkung des Johnnys: Ich wollte euch hier eigentlich das berühmte 3 Lions – Teil präsentieren, aber da macht Sony BMG nicht mit. Der berühmte Trick um die Ländersperre zu umgehen klappt leider nicht, wenn man das Video einfügen / verlinken möchte..

Ich bin jedenfalls auf das Spiel am Sonntag gespannt und erwarte ein packendes Spiel, das wir mit 5:3 (2:2) im Elfmeterschießen gewinnen.

Was denkt ihr, wie das Spiel ausgehen wird ?

 

Oh, du fröhliche, oh die selige..

Juhu! Es ist bald Weihnachten. Der Verdacht liegt zumindest nahe, wenn / da man im örtlichen Supermarkt Weihnachts-Kuchenbackmischungen kaufen kann. Die ganz eifrigen unter euch können ja schonmal die Augen nach einen Weihnachtsbaum offen halten und Weihnachtskekse backen.

Die etwas fauleren können ja nen Bratapfelkuchen machen…

 

Es geht weiter

In letzter Zeit war es ja ein bisschen ruhiger geworden hier im Blog, aber zur Entschädigung, kann ich nun verkünden, dass dieses Blog über einen Youtube-Account ( BloggerJohnny) verfügt, ihr mich als Freund hinzufügen könnt und nun auch schon das 1. Video bestaunen könnt.
Es handelt sich dabei leider ( oder söllte ich sagen „zum Glück“?) nur um eine kurzes Video von angetrunkenen Typen, die a capella einen Klassiker von Scooter singen.

Viel Spaß damit !